Telefon: 02325-43737 E-Mail: info@secondhand-musicland.de
Telefon: 02325-43737                                             E-Mail: info@secondhand-musicland.de

Diverses

 

...Dies und Das... Für Detail-Informationen bitte auf das entsprechende Bild klicken.
Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Knaggs Copy Steve Stevens Miniaturgitarre SSC

 

Eine exakte Nachbildungen von Steves Knaggs SSC Signature Gitarre mit Leopardenmuster, im "Case" mit Stativ!

 

 59,- €
(inkl. 19% MwSt.)

Secondhand Musicland Geschenkgutschein,

Ideal für viele Anlässe!

 

Dieser Gutschein kann mehr…
Bestimmen Sie den Betrag einfach selbst.
Der Gutschein kann für vieles eingelöst werden.
z.B.: Einstellservice und Pflege des Instrumentes, denn auch eine Gitarre/Bass muss mal zur Inspektion!
Kauf oder Bestellung vor Ort oder per Mail.

Gern senden wir Ihnen den Gutschein mit Ihrer Wunschsumme zu!
Der Gutschein kann jederzeit bei uns vor Ort oder bei einer Bestellung eingelöst werden.
Jeder Betrag ist möglich. Bitte rufen Sie uns einfach an, für Fragen und Anregungen, stehe ich Ihnen gern mit Rat und Tat zu Verfügung.

 

4680 Schlehenlikör mit Rum!

Ab sofort im Sortiment:
4680 Schlehenlikör mit Rum!
Die 0,5l Flasche im dekorativen Skull-Design ist ein absoluter Hingucker und ein exklusives Geschenk, nicht nur für Musiker und Piraten.

Wild und fruchtig im Geschmack - mit einem Hauch von Rum verfeinert.

 

 12,50 Euro / 0,5 ltr

(*1 L = 25,- € | 35 % vol. Alkohol | inkl. MwSt.)

 

Echolette M80 Gold Röhrenverstärker Vintage 

Ein echtes Kultgerät unter den "Gesangsanlagen" aus den 1950er/60er Jahren!

 

- SOLD -
 

Echolette M40 Gold Röhrenverstärker Vintage 

Ein echtes Kultgerät unter den "Gesangsanlagen" aus den 1950er/60er Jahren!

 

- SOLD -

Echolette BS 40 Röhrenverstärker Vintage

Ein echtes Vintageteilchen aus den 1960er Jahren, made in Germany!

 

- SOLD -

LEM Baby mit Case


Ein echter Klassiker bei den "Tanzmusikern" der 1960er und 1970er Jahren!

 

- SOLD -

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirk Gerlach